Touching The Rainbow
Ende September ist mir diese Idee irgendwo im Internet über den Weg gelaufen und ich war sofort Feuer und Flamme dafür, dieses Jahr sowas zu basteln. 
Es ist einfach, billig, recht schnell gemacht, man benötigt kaum Material und es sieht hübsch aus! 
Nichts ist schlimmer als diese DIY Blogs von perfekten desperate housewives, die "mal eben" was machen, das Material für 500$, sechs Monate Zeit sowie eine Zementmischmaschine im Vorgarten benötigt.   

Ich habe verwendet: 
Schwarzen Tonkarton
Ast aus dem Garten 
Blumendraht 




Den Ast kann man weiß oder schwarz anmalen oder einfach so lassen, wie es dem persönlichen Gusto entspricht. 
Fledermäuse auf dem Tonkarton aufzeichnen, ausschneiden und mit Blumendraht am Ast befestigen - FERTIG!!! 

Toll finde ich auch, dass die Größe davon völlig einem selbst überlassen ist - ob groß über dem Wohnzimmertisch oder klein in einer Ecke. 

Hier hängt es momentan über der Garderobe und kommt bald über den Brunnen im Vorgarten. 


Instagram Video zu den Fledermäusen in Bewegung im Wind über besagten Brunnen: 

http://instagram.com/p/f7hfygvnEY/
Labels: , edit post
1 Response
  1. Die Idee finde ich super! Muss ich mir merken :-)


Kommentar veröffentlichen